2. Wildschweinregatta – Spaß Pur!

Bei herrlichem Spätsommerwetter und aufkommender Briese fand unsere vereinsinterne 2-te Wildschweinregatta am 21.Sept. 2019 statt; dieses mal leider ohne Wildschwein-Grillen, da der Jäger keines erlegt hatte.7 Segelboote kreuzten ab 10:30 Uhr im Karcher-Hafen und warteten auf das Startsignal von Claus Meyer. Um kurz nach 11 Uhr gab es dann kein Halten mehr, alle drängten über die Start- und Ziellinie hinaus auf den Rhein. Der Wind wehte anfangs doch eher verhalten aus nord-westlicher Richtung; nach dem Wendepunkt ging´s dann an die Kreuz zurück zur Ziellinie. Alle Boote haben das Rennen beendet. Nach der Regatta trafen sich die Segler mit Angehörigen und Freunden auf dem Clubgelände, wo wir in gemütlicher, sonniger und zufriedener Atmosphäre bis in den Nachmittag hinein grillten und Kaffee und Kuchen genossen.Übrigens wurde die Veranstaltung von den Bootsliegern und Zuschauern im Karcherhafen positiv kommentiert, viele äußerten, dass es „sehr schön war, wieder einmal so viele Segler in Aktion zu sehen.“

Viele Grüße,

Karl-Heinz Grampp